Karate für Kinder

Mit Begeisterung entdecken Kinder den Weg des Karate-do. Das Training wird in kleinen Gruppen angeboten. Die Schwerpunkte des kindergerechten Unterrichts bestehen aus Technikübungen (KIHON), Haltungs- und Gleichgewichtstraining. Aspekte wie Konzentration, Ruhe, Respekt, Atmung und Meditation werden geschult. Ihre Kraft und Beweglichkeit werden durch entsprechende Uebungen alleine oder zu zweit und durch Spiele verstärkt.

hier clicken für Kurzfilm Karate von Jugend + Sport

Einige Kinder entwickeln sich schneller als andere, jedes Kind hat sein eigenes Tempo. Aufgrund dieser Erkenntnisse werden im Unterricht die körperlichen, mentalen und technischen Zielsetzungen individuell festgelegt und bewertet. Wichtig ist unter anderem, dass die Kinder Freude an der Bewegung bekommen beziehungsweise behalten – grundsätzlich bedeutet regelmässiges Karatetraining:
Mehr Selbstvertrauen, weniger Haltungsschäden, bessere Konzentration, Reaktion- und Koordinationsförderung, Gleichgewichts-, Orientierungs-, Rhythmisierungs- und Differenzierungsähigkeit, Ueberdurchschnittliche Beweglichkeit, ausgewogene Kondition und einen Abbau von Aggressionen durch körperliche Anstrengungen. (Quelle SKF www.karate.ch)